Stunde Null #35 – DSGVO-Hangover und Datensteuer

14. Jun 2018 | 0 Kommentare

Unsere Kanzlerin regte eine Steuer auf den Gebrauch von Daten an: wann, macht das wie Sinn?

Wann und wie werden und können Daten monetarisiert werden? Lässt sich hier ein gemeinsamer Standard finden? Wo, wann und wie entsteht denn genau die Wertschöpfung mit Hilfe von Daten?

Wie dienen Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz als Werkzeug Daten noch gewinnbringender zu verwerten?

Diese und viele weitere Fragen besprechen wir dieses Mal bei STUNDE NULL – Mehr auf: https://www.std0.de/

Die Hosts:
Prof. Dr. Henning Vöpel – ist seit 2014 Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
und leitete zuvor die Forschungsbereiche Konjunktur und Weltwirtschaft
Oliver Rößling – ist Virtual & Augmented Reality Experte und Gründer und Initiator von 12min.me
Wilbert Hirsch – ist Mit-Gründer der audio consulting group und der Responsive Acoustics GmbH

Social Media Kanäle
Facebook
Twitter