Stunde Null #3 – Wahrheit ist doch heute Ansichtssache!(?)

25. Jan 2019 |

Wir leben zunehmend in einer postfaktischen Gesellschaft, in der Populisten u.a. mit Hilfe von Technologie und Daten im großen Stil die Möglichkeit haben und ggf. auch schon nutzen die Massenmeinung zu manipulieren. Belegbare Fakten zählen hier weniger als populistische – auf die allgemeine Stimmung der Gesellschaft gerichtete – Rhetorik.

Wann sind Fakten Fakten und wie weit verschwimmt das Spektrum zwischen Märchen und Tatsachenbericht? Ist eine subjektive Berichterstattung überhaupt (noch) möglich und wann redet man eher von einer Lüge? Kann die Pluralität der Medien überhaupt noch eine Validierung bzw. objektive Meinungsbildung unterstützen oder lesen wir alle eh schon lange immer das selbe mit unterschiedlichem Label? Wann ist Presse frei und wann sind die Leser das…

 


Die Hosts:

Prof. Dr. Henning Vöpel – ist seit 2014 Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)

und leitete zuvor die Forschungsbereiche Konjunktur und Weltwirtschaft

Oliver Rößling – ist Virtual & Augmented Reality Experte und Gründer und Initiator von 12min.me

Wilbert Hirsch – ist Mit-Gründer der audio consulting group und der Responsive Acoustics GmbH

Social Media Kanäle

Facebook

Twitter