Addlips
In der Pop- und Hip-Hop-Musik häufig verwendete Gesänge aus spontan gesungenen improvisierten Einzel- oder Chorstimmen, die den Hauptgesang ergänzen oder bestimmte Passagen eines Popsongs füllen oder “illustrieren”. Sie enthalten keine textlichen Aussagen sondern sind vielmehr Zwischenrufe, also vereinzelte kurze Wörter oder Laute, die man lediglich im Hintergrund hören soll (bspw. „yeah“, „ah“ und so weiter). Ziel ist es, die Songs hierdurch noch abwechslungsreicher klingen zu lassen.

Weitere Soundbeispiele:
http://noisey.vice.com/alps/read/adlibs-sind-die-signature-sounds-der-rapper